Datenschutz

TechniSat verarbeitet Daten zu Ihrer Person. Diese Information erläutert Ihnen die Details dazu.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt durch

TechniSat Digital GmbH
Julius-Saxler-Straße 3
54550 Daun
Telefon: +49 (0)6592 / 712 -0
Telefax: +49 (0)6592 / 74910
E-Mail: datenschutz@technisat.de
 
Den betrieblichen Datenschutzbeauftragten des Unternehmens erreichen Sie unter
 
Telefon: +49 (0)172 251 1331
E-Mail: datenschutzbeauftragter@technisat.de
 
Die für das Unternehmen zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist
 
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Postfach 30 40
55020 Mainz
Telefon: +49 (0)6131 208-2449
Telefax: +49 (0)6131 208-2497
E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de

2. Details der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht wie folgt:

  • Darstellung der Website: Zum Zweck der Übermittlung und Darstellung der Web-Inhalte verarbeiten wir die IP- Adresse Ihres genutzten Endgerätes, Zeitpunkt und -zone, Ziel, Status und Datenmenge des Abrufs sowie weitere, von Ihrem Webbrowser übermittelte Daten (normalerweise Adresse der zuvor besuchten Website, Sprache, Typ und Version des Browsers, Angaben zum Betriebssystem). Wir geben diese Informationen an unseren Dienstleister für den Betrieb der Website weiter und löschen sie unverzüglich nach Übermittlung der Inhalte. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (erforderlich zur Vertragserfüllung).
  • Zugriffsprotokollierung: Zur Störungsbeseitigung und Missbrauchsbekämpfung verarbeiten wir die IP-Adresse Ihres genutzten Endgerätes, Zeitpunkt und -zone, Ziel, Status und Datenmenge des Abrufs sowie weitere, von Ihrem Webbrowser übermittelte Daten (normalerweise Adresse der zuvor besuchten Website, Sprache, Typ und Version des Browsers, Angaben zum Betriebssystem). Wir geben diese Informationen an unseren Dienstleister für den Betrieb der Website sowie (im Falle missbräuchlicher Nutzung) an die Strafverfolgungsbehörden weiter und löschen sie ansonsten nach Ablauf von 2 Wochen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (unsere überwiegenden berechtigten Interessen liegen in der Gewährleistung eines stabilen und sicheren Betriebs der Website).
  • Schutz vor Missbrauch: Zur Abwehr eventueller Angriffe auf unsere Website untersuchen wir die IP-Adresse Ihres genutzten Endgerätes und die Einzelheiten Ihres Zugriffs auf Auffälligkeiten und schließen Sie im konkreten Verdachtsfall zeitweise von der Nutzung aus. Bei konkretem Verdacht auf einen Rechtsbruch behalten wir uns vor, diese Informationen an die Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben; ansonsten löschen wir sie mit Ablauf der Sperre nach 10 Minuten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (unsere überwiegenden berechtigten Interessen liegen in der Sicherstellung der Webserver-Sicherheit und der Verfügbarkeit unserer Webseite).
  • Nutzungsauswertung: Um unsere Website kontinuierlich zu optimieren, verarbeiten wir die IP-Adresse Ihres genutzten Endgerätes, eine eindeutige Nutzeridentifikation, Zeitpunkt und -zone, Ziel, Status und Datenmenge des Abrufs sowie weitere, von Ihrem Webbrowser übermittelte Daten (normalerweise Adresse der zuvor besuchten Website, Sprache, Typ und Version des Browsers, Angaben zum Betriebssystem). Wir geben diese Informationen an unseren Dienstleister für Webhosting weiter und löschen sie nach Ablauf von 30 Tagen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Europäischen Datenschutz- Grundverordnung (Ihre freiwillige Einwilligung).
  • Verwaltung von Einwilligungen: Zur Beschreibung und Legitimation der von uns verwendeten Web-Techniken (z.B. Cookies) verarbeiten wir die IP-Adresse Ihres genutzten Endgerätes, Nachweis und Zeitpunkt Ihrer Entscheidung über den Einsatz der Techniken sowie weitere, von Ihrem Webbrowser übermittelte Daten (normalerweise Adresse der zuvor besuchten Website, Sprache, Typ und Version des Browsers, Angaben zum Betriebssystem). Wir geben diese Informationen an unseren Dienstleister für den Betrieb der Website sowie an den Hersteller des Systems zur Einwilligungsverwaltung weiter. Das Ergebnis Ihrer Entscheidung speichern wir dauerhaft auf Ihrem Endgerät; bei Bedarf können Sie die Löschung über die Funktionen Ihres Browsers zum Entfernen der Website-Daten selbst durchführen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (erforderlich zur Vertragserfüllung).
  • Marketing: Zur Gewinnung möglicher Interessenten für unsere Produkte verarbeiten wir die IP-Adresse Ihres genutzten Endgerätes, Zeitpunkt und -zone, Ziel, Status und Datenmenge des Abrufs sowie weitere, von Ihrem Webbrowser übermittelte Daten (normalerweise Adresse der zuvor besuchten Website, Sprache, Typ und Version des Browsers, Angaben zum Betriebssystem). Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (Ihre freiwillige Einwilligung).
  • Google Analytics: Auf unserer Webseite ist der Webanalysedienst Google Analytics eingebunden. Die Funktion ist nur aktiv, wenn Sie im Consentbanner die Datenverarbeitung durch Google Analytics erlaubt haben. Dies ermöglicht uns, Ihre Nutzerverhalten auf unserer Webseite nachzuvollziehen und dient somit dazu, unsere Webpräsenz zu optimieren. Google stellt keine zuverlässige Auflistung der verarbeiteten Daten zur Verfügung, unseres Wissens nach werden jedoch zumindest die folgenden Daten verarbeitet: Informationen zu genutztem Endgerät inklusive Bilschirmauflösung und Betriebssystem, Informationen zu genutztem Browser inklusive Sprache, IP-Adresse, Standortdaten, Datum und Uhrzeit des Besuchs, zuvor besuchte Seiten, Referrer URL, Klickpfad sowie Nutzerverhalten und Interaktionen auf unserer Webseite. Diese Daten werden nicht von uns gespeichert, sondern nach Google-Server in Drittländer übermittelt, in denen unter Umständen kein angemessenes Datenschutzniveau herrscht. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (Ihre freiwillige Einwilligung).
  • YouTube Video: Auf unserer Webseite sind Videos zur Veranschaulichung unserer Produkte eingebunden. Diese stammen von der Videoplattform Youtube, welche zu Google gehört. Eine vollständige und korrekte Auflistung der dabei verarbeiteten Daten können wir nicht garantieren. Nach unserem Wissenstand werden zumindest Informationen zu Ihrem Endgerät und genutztem Browser, IP-Adresse, Referrer URL und Ihr Nutzerverhalten in Form von angesehenen Videos an Google-Server in Drittländern übermittelt, in denen unter Umständen ein geringeres Datenschutzniveau herrscht. Dies geschieht allerdings nur, wenn Sie der Einbindung von Youtube auf unserer Webseite zuvor zugestimmt haben. Wir speichern diese Daten nicht. Uns ist nicht bekannt, wann Google diese Daten löscht. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (Ihre freiwillige Einwilligung).
  • Kauf als Gast: Bei einem Kauf als Gast verarbeiten wir zum Zweck der Abwicklung Ihrer Bestellung folgende Daten:   Anrede, Name, E-Mailadresse, Rechnungsadresse, Versandadresse, Zahlungsdaten, Kaufdatum, Telefonnummer. Die Daten werden zwei Jahre und sechs Monate nach der Lieferung an Sie gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (Erfüllung vertraglicher Maßnahmen).
  • Kundenkonto: Beim Anlegen eines Kundenkontos bzw. Bestellung aus dem Kundenkonto verarbeiten wir zum Zweck der Abwicklung Ihrer Bestellung folgende Daten: Anrede, Name, E-Mailadresse, Passwort, Rechnungsadresse, Versandadresse, Zahlungsdaten, Kaufdatum, Telefonnummer. Diese Daten werden zwei Jahre und sechs Monate nach der letzten Lieferung an Sie gelöscht. Rechtsgrundlage für die Anlage eines Kundenkontos ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a (ihre freiwillige Einwilligung) und für die Verarbeitung bei Bestellung aus dem Kundenkonto Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (Erfüllung vertraglicher Maßnahmen).
  • Login per Social Network: Möchten Sie die Anmeldung zu Ihrem Kundenkonto über ein soziales Netzwerk abwickeln, geben wir dazu bei jeder Anmeldung die IP-Adresse, zuvor besuchte Webseite und weitere Daten, die Ihr Browser übermittelt, dorthin weiter. Die daraufhin erhaltenen Anmeldedaten (Ihren Namen und Emailadresse) sowie Adress- und Zahlungsdaten, welche Sie zum Abschluss Ihrer Bestellung angeben, nutzen wir ausschließlich zur Bestätigung Ihrer Identität und löschen sie zwei Jahre und sechs Monate nach der Lieferung an Sie. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (Erfüllung vertraglicher Maßnahmen).
  • Videobearbeitung in der Cardonia-App: Um ein Videoprojekt zu bearbeiten und bestellen zu können, müssen Sie dieses erst in die Cardonia-App laden. Niemand außer Ihnen hat Zugriff darauf und ausschließlich Sie entscheiden, wann die Videodaten wieder gelöscht werden sollen. Rechtsgrundlage hierzu bis zum Abschluss der Bestellung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (Erfüllung vertraglicher Maßnahmen).
  • Produktion des Videobuchs: Zur Erstellung Ihres Videobuchs laden Sie das Videoprojekt in unseren Cloudspeicher (bei unserem Dienstleister Telekom). Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich zur Herstellung des Videobuchs und geben sie zum Versand an unseren damit beauftragten Dienstleister weiter. Die Daten in der Cloud nach 12 Monaten gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (Erfüllung vertraglicher Maßnahmen).
  • Speicherung der Videodaten: Zur eventuellen Nutzung für zusätzliche Bestellungen haben Sie die Möglichkeit, Ihr Videoprojekt auch über die Bestellung hinaus in der App oder einem von uns kostenlos zur Verfügung gestellten Cloudspeicher (bei unserem Dienstleister Telekom) aufzubewahren. Die Rechtsgrundlage für diese Speicherung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (Ihre freiwillige Einwilligung).

3. Ihre Rechte

Auskunft, Löschung und weitere Rechte: Sie können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten (Artikel 15 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung). Darüber hinaus haben Sie unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen der Artikel 16 bis 21 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung das Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit bereitgestellter Daten.

Beschwerde: Sie haben das Recht, sich jederzeit mit etwaigen Beschwerden zur Verarbeitung Ihrer Daten an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten des Unternehmens zu wenden. Seine Kontaktdaten sind oben angegeben. Darüber hinaus steht Ihnen das Recht zur Beschwerde bei jeder Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Die für das Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist oben genannt.

Widerruf/Widerspruch: Beruht eine Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung, dürfen Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Beruht eine Datenverarbeitung auf unserem berechtigten Interesse, dürfen Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Wir werden Ihre Daten dann nur weiterverarbeiten, wenn dafür nachweislich zwingende schutzwürdige Gründe vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Bitte richten Sie Ihr jeweiliges Begehren an die oben angegebenen Kontaktdaten

Privacy Settings

CARDONIA

Anbieter, Kontakt & Hinweise

Anbieter
TechniSat Digital GmbH
Julius-Saxler-Straße 3
TechniPark
D-54550 Daun / Germany
info@cardonia.app

Geschäftsführung:
Peter Lepper, Stefan Kön, Evelyn von Hellfeld, Tyrone Winbush

Register und Registernummer:
Amtsgericht Wittlich HRB 11561

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
DE 149 932 421